Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Schule Thundorf

Schulische Heilpädagogik

 
Die schulische Heilpädagogin ist Ansprechperson für Fragen zu Kindern mit besonderen Bedürfnissen wie zum Beispiel bei schulischen Schwierigkeiten, Integration, Hochbegabung.

Sie arbeitet auf allen Stufen, vom Kindergarten bis zur 6. Klasse, teils zusammen mit der Lehrkraft im Klassenzimmer oder mit Kleingruppen und einzelnen Kindern in separatem Raum. Kinder mit vorübergehenden Lernproblemen können präventiv von der SHP während einer oder mehrerer Lektionen gefördert werden. Bei Kindern mit angepassten Lernzielen plant die SHP zusammen mit der Lehrperson die individuelle Förderung. Sie begleitet diese Kinder während der ganzen Schulzeit und überprüft die Lernfortschritte.

Die SHP geht bei der Förderung möglichst gezielt vor und berücksichtigt dabei die individuellen Fähigkeiten sowie den jeweiligen Entwicklungsstand eines Kindes.

Dafür arbeitet die SHP eng mit den Lehrpersonen zusammen. Zum Teil nimmt sie auch an Elterngesprächen teil.

Comic47.jpg